Hallöchen Ihr Lieben,

 

heute haben wir ein klitzekleines Tutorial für Euch, zum Thema Nachhaltigkeit im Badezimmer...wir nähen unsere eigenen Wasch- und Abschminkpads. Wir haben dazu Frottee und Leinen benutzt, wer es gern etwas weicher mag, kann auch super Molton und Baumwolle benutzen. Wir finden es eine schöne Idee um Reste zu verbraten und gleichzeitig etwas Müll zu sparen. Sicherlich ist es nicht einfach in allem perfekt zu sein, aber wir finden, wenn jeder schon mal anfängt Kleinigkeiten zu verändern um Nachhaltigkeit zu fördern, machen wir auch Fortschritte.

 

Anleitung:

 

Schneide Dir aus beiden Stoffen einen Keis oder ein Oval in der gewünschten größe aus. Ich habe hier 5-7 cm Durchmesser gewählt. Du kannst die Pads aber auch größeroder kleiner machen.

 

Lege beide Stoffe links auf links aufeinander. Jetzt kannst Du die Stoffe mit der Overlock oder einem Zickzackstich zusammennähen.

 

Alternativ kannst Du die Stoffe rechts auf rechts nähen, eine kleine Wendeöffnung lassen, wenden und knappkantig absteppen.

 

Viel Spaß beim Nachnähen.

P.S.:Wie ihr verhindert dass die Pads in der Waschmaschine verschwinden, zeigen wir euch morgen